Eine gut gemachte Oberflächenbehandlung schützt den Dielenboden und ist Grundlage für die Patina

Fundament für einzigartige Geschichten

Am Anfang ist der Dielenboden nahezu makellos, er ist schön und er beeindruckt. Seine wahre Schönheit offenbart sich jedoch erst mit seinem Alter. Generationen überdauernd bildet er die Basis für viele ihrer Erlebnisse, die ihn zeichnen, prägen und verändern. Unsere Dielen sind weit mehr als nur ein Boden, sie sind das Fundament einzigartiger Geschichten. 

Weiter zu unserem Vorgehen im Aufbau

Damit diese Geschichten zu Geltung kommen können und ihre Dielen zu einem Gewissen Grad vor Rotwein- oder Wasserflecken geschützt sind, empfehlen wir, eine Oberflächenbehandlung durchzuführen. Diese Oberflächenbehandlung erfolgt auf Basis absolut natürlicher Materialien. Die pur natur Lauge besteht beispielsweise aus natürlicher Lauge mit weißen Kalkpigmenten. Das gleiche gilt auch für unser Öl und die Seife. So werden auch Sie eines Tages zurückblicken und sagen: »Dieser Boden hat 30 Jahre gebraucht so zu werden – das ist Patina, das ist Leben.«

Empfehlung von pur natur

Die Oberfläche eines pur natur Dielenbodens kann mit unterschiedlichsten Mitteln behandelt werden. Bewährt haben sich die nachfolgenden Varianten, die wir unseren Kunden empfehlen.

Für Douglasie Dielen

  • weiß gelaugt und weiß geölt oder geseift für eine helle Oberfläche,
  • weiß gelaugt und natur geölt oder geseift für eine rosé-farbene Oberfläche oder
  • natur geölt für eine eher rustikale rot-bräunliche Oberfläche

Für Eiche Dielen

  • weiß gelaugt und weiß geölt für eine sehr helle Oberfläche
  • weiß geölt für eine helle Oberfläche oder
  • natur geölt für eine eher rustikale, bräunliche Oberfläche