Terrassendielen: glatt oder geriffelt? 5 Gründe warum glatte Terrassendielen besser sind

von Steffen Männle

Während in der Masse nach wie vor geriffelte Douglasie Terrassendielen verkauft werden, geht der Trend dennoch ganz klar in Richtung glatte Terrassendielen. Wir von pur natur bieten bereits seit 8 Jahren keine geriffelten Terrassendielen mehr an. Die Gründe liegen auf der Hand.

Glatte Terrassendiele vs. geriffelte Terrassendiele

5 Gründe warum Terrassendielen glatt gehobelt besser sind:

  1. Glatte Terrassendielen sind die besseren Barfußdielen
  2. Glatte Terrassendielen sind kinderfreundlich
  3. Glatte Terrassendielen sind pflegeleichter
  4. Glatte Terrassendielen halten länger
  5. Glatte Terrassendielen sind schöner

 

1. Glatte Terrassendielen sind die besseren Barfußdielen

Glatte Terrassendielen sind die besseren Barfußdielen

Der Begriff »Barfußdiele« ist eigentlich ein Kunstbegriff, der lediglich bezeichnet, dass man auf einer solchen Diele gut barfuß gehen kann. Und das lässt sich auf einer glatten Terrassendiele wesentlich angenehmer als auf einer geriffelten Terrassendiele.

Eine geriffelte Terrassendiele (egal ob aus Douglasie, Lärche oder einer anderen Holzart) neigt relativ schnell dazu zu splittern und stellt somit ein Verletzungsrisiko dar. Barfuß laufen wird dann zur gefährlichen Angelegenheit. Bei einer glatten Terrassendiele hingegen ist das Verletzungsrisiko durch Splitter oder Spreisel auf ein Minimum reduziert.

Merke: Das Verletzungsrisiko bei geriffelten Dielen ist weitaus höher als bei glatten Terrassendielen.

2. Glatte Terrassendielen sind kinderfreundlich

Barfußdiele

Wenn Sie Familie mit Kinder haben, dann sollten Sie folgendes bedenken: Kinder spielen ja bekanntlich gerne. Und was gibt es schöneres als im Sommer auf der Terrasse zu spielen. Nur blöd, wenn das Kind sich dann einen Spreisel einfängt. MIt einer geriffelten Holzterrasse geht das ganz schnell. Mit glatten Terrassendielen glücklicherweise nicht.

Merke: Kinder spielen sicherer auf einer glatten Terrassendiele

 

 

3. In geriffelten Terrassendielen sammelt sich Schmutz /
glatte Terrassendielen sind pflegeleichter

Geriffelte Douglasie Terrassendielen sind Schmutzfänger

Auch dieses Argument ist einleuchtend: während sich in den Tälern der Riffelung Dreck und Schmutz ablagern können, kann das bei einer glatten Terrassendiele nicht passieren.

Bei der Reinigung der Holzterrasse ist es dann auch umso schwieriger, denn Schmutz aus den Riffeln wieder heraus zu bekommen. Bürsten und Schrubben sind notwendig um den Dreck wieder aus der Diele zu bekommen. Eine glatte Terrassendiele hingegen kann kinderleicht abgespritzt und mit ein wenig Wasser und Seife gereinigt werden.

Merke: in Riffeldielen lagert sich Schmutz ab der aufwändig gereinigt werden muss. Diese Arbeit sparen Sie sich bei glatten Dielen.

4. Glatte Terrassendielen halten länger

tl_files/content/news/2014-02-08_Douglasie-Terrassendielen/Lebensdauer-Haltbarkeit-Douglasie-Terrassendielen_Vergleich.jpg

Es gibt zwei entscheidende Gründe, warum glatte Douglasie Terrassendielen länger halten, als geriffelte Dielen.

Erstens, lagert sich in geriffelten Terrassendielen Dreck und Schmutz ab. Wird dieser nicht regelmäßig durch Reinigung beseitigt, kann das Holz unter dem Schmutz nicht mehr richtig trocknen und fängt damit an zu faulen.

Zweitens: die Oberfläche einer Riffeldiele wird bereits von Werk aus durch die geriffelte Hobelung »aufgerissen« und bietet damit mehr Angriffsfläche für Wasser. Bei geriffelten Dielen können sich relativ schnell Risse bis in den Kern der Diele entwickeln – ein Faktor, der die Lebensdauer verkürzt.

Bei geriffelten Terrassendielen können sich Risse bis in den Kern entwickeln

Glatte Terrassendielen bieten durch die plane, einheitliche Oberfläche weniger Angriffsfläche. Bei glatten Terrassendielen kann Wasser schneller und leichter ablaufen und das Holz kann schneller trocknen. Risse bis in den Kern der Diele entstehen somit kaum bis überhaupt nicht. Die Lebensdauer steigt hierdurch wesentlich.

Merke: Glatte Terrassendielen halten aufgrund der geringeren Angriffsfläche länger.

5. Glatte Terrassendielen sind schöner

Glatte Terrassendiele DouglasieEin ebenso wichtiges Argument für viele Kunden ist neben den oben genannten Vorteilen die Optik. Glatte Terrassendielen wirken – sofern die Holzqualität stimmt – weniger rustikal und dadurch ruhiger, schlichter und einfach schöner.

Merke: Glatte Terrassendielen wirken weniger rustikal und dadurch schöner.



Wissenshungrig?

Erfahren Sie noch mehr über Douglasie Terrassendielen

Sie wollen noch mehr über den Unterschied zwischen herkömmlichen Douglasie Terrassendielen und pur natur Terrassendielen erfahren? Lesen Sie dazu einfach unseren Fachartikel.

Zurück