Eigenschaften von Eichen-Dielen

Massive Eichen-Dielen werden schon seit Jahrtausenden wegen ihrer Robustheit, Haltbarkeit und Festigkeit geschätzt. Sie sind sehr witterungsbeständig und gehören zu den wertvollsten heimischen Hölzern in Deutschland. Die große Beliebtheit des Eichenholzes resultiert nicht zuletzt aus seiner optischen Wandelbarkeit. Je nach Oberflächenbehandlung und Maserung des Holzes erhalten Sie entweder einen eleganten, klassischen Dielenboden, der zeitlos mit antiken wie modernen Gestaltungselementen harmoniert oder, wie beispielsweise bei Dielen mit einer gebürsteten Oberfläche und ausgeprägtem Astbild, ein Parkett, rustikalen Charme im Raum erzeugt. Ganz gleich für welche Ausführung eines Eiche-Bodens Sie sich entscheiden, die haptische und visuelle Qualität von pur natur Holzdielen aus vorwiegend heimischer Eiche werden Sie spüren können. Alle Dielen fertigen wir unter Einsatz von viel Handarbeit aus hochwertigem Rohholz ohne chemische Zusatzstoffe. Stattdessen machen wir das natürliche Potenzial des Holzes über spezielle Trocknungsverfahren zugänglich – aus Respekt zur Natur und Ihrer Gesundheit.

Eiche — ein Holz für alle Fälle

Das Holz der Eiche wird als Rundholz, Schnittholz und auch als Furnier gehandelt. Die hervorragenden Materialeigenschaften und die Haltbarkeit machen Eichenholz zu einem Alleskönner in der Baubranche — von Fenstern, Türen und Treppen bis hin zum Fachwerk. Als Fassholz für Wein, Sherry oder Whiskey kommt es aufgrund seiner hervorragenden Feuchtebeständigkeit und des Aromas zum Einsatz. Kaum ein anderes Holz fügt sich so harmonisch in unterschiedliche Wohnstile ein wie die Eiche. Aufgrund der sehr guten mechanisch-technologischen Kennwerte und der prägnanten Textur sowie der Wandelbarkeit durch farbliche Oberflächenbehandlungen eignet sich das Holz der Eiche perfekt für den Möbelbau und für Massivholzdielen.

Eichendielen massiv: Diese Eigenschaften überzeugen!

Hart

Mit einer Härte nach Brinell von 34 N/mm2 gehört Eiche zu den Harthölzern. Die mittlere Rohdichte dieser Art aus der Familie der Buchengewächse beträgt 0,71 g/cm3 bei einer Holzfeuchte zwischen 12 und 15 %. Somit ist das Holz der Eiche sehr schwer, hart und auch bestens  für Dielenböden in frequentierten Bereichen geeignet.

Pflegeleicht

Eiche gehört zu den pflegeleichten Hölzern mit einem eher geringen Quell- und Schwindverhalten. Wasserflecken und Schmutz bereinigen Sie bei einer geölten Oberfläche mit einer Seifenlösung und warmem Wasser.

Vielfältig

Das Erscheinungsbild einer Massivholzdiele aus Eiche kann vielfältig beeinflusst werden und variiert je nach Oberflächenbehandlung und Holzsortierung. Von leicht elegant über  natürlich lebendig bis hin zu eindrucksvoll charakteristisch lässt sich Eichenholz auf jede Spielart ein. Es stehen eine Vielzahl natürlicher Oberflächenbehandlungen zur Verfügung, die dabei helfen, die passende Erscheinung für jeden Einsatzbereich und Einrichtungsstil zu gestalten.

Für Fußbodenheizung geeignet

Aufgrund ihres geringen Quell- und Schwindverhaltens sind Eiche-Dielen ohne Einschränkungen  für eine Verlegung auf einer Fußbodenheizung geeignet. Nutzen Sie hierzu gerne unsere Beratung und unsere weiterführenden  Informationen.

Eichendielenparkett: Vorteile im Überblick

  • Eiche ist extrem robust und hart.
  • Vielfältige Oberflächenbehandlungen für den Innen- und den Außenbereich möglich.
  • Eiche passt sich jedem Einrichtungsstil an.
  • Eichendielen schaffen Atmosphäre, auch im Badezimmer.
  • Parkett und Dielen aus Eiche geölt sind offenporig und gut für das Raumklima in Ihrem Zuhause.
  • Ein Holzboden aus Eiche ist pflegeleicht: Schmutz beseitigen Sie schnell mit warmem Wasser und Bodenseife.
  • Bei einer geölten Oberfläche werden Kratzer und Dellen ausgeschliffen und die Stelle nachgeölt.
  • Wir liefern Ihnen fallende Längen innerhalb eines bestimmten Längenintervalls für nahtlose Übergänge von Raum zu Raum.

pur natur Eichendielen: Einzigartig wie der Baum selbst 

Für die Produktion unserer Eichendielen verwenden wir hauptsächlich das Holz der Stieleiche (Quercus robur). Das hochwertige Rohholz hierfür kaufen wir persönlich in Deutschland und Frankreich ein, ehe wir in einem sorgfältigen Prozess mit viel Handarbeit Dielen in höchster Qualität in unserem Werk in Rheinau Memprechtshofen herstellen. Unsere Dielen erhalten Sie ab einer Breite von 150 mm bis hin zu außergewöhnlichen Dielenbreiten von 400 bis 500 mm und einer Stärke von 30 mm. Sie können zwischen unserer Sortierung Select mit einer ruhigen Ausstrahlung und wenigen Ästen oder der lebendigen Oberfläche mit lebhaftem Astbild der Sortierung Natur wählen. Unsere Massivholzdielen aus Eiche liefern wir standardmäßig unbehandelt, d.h. im Rohzustand. In diesem Fall erfolgt die gewünschte Oberflächenbehandlung nach der Verlegung bei Ihnen vor Ort. Bei Eiche-Dielen im Dreischicht-Aufbau besteht die Möglichkeit, Dielen mit fertiger Oberfläche ab Werk zu liefern.

Oberflächenbehandlung für den pur natur Eichendielenboden

Die Oberflächenbehandlung der Massivdielen dient dem Boden als Schutz vor Umwelteinflüssen und beeinflusst außerdem die Optik des Bodens. Sie haben die Möglichkeit aus einer Vielzahl möglicher Farbtöne die für Ihr Projekt passende Erscheinung zu wählen. Neben ausreichendem Holzschutz und einer stimmigen Erscheinung im Raum sind aus unserer Sicht natürliche Inhaltsstoffe ohne Schadstoffausdünstungen ein wichtiges Auswahlkriterium für die Oberflächenbehandlung, insbesondere, wenn sich Kinder auf dem Boden bewegen.  Für die Behandlung der Oberflächen stehen folgende Optionen zur Auswahl:

  • Lauge als zuverlässiger UV-Schutz
  • Öl zum Schutz vor Wasser und Feuchtigkeit
  • Leinöl für eine natürliche Oberflächenbehandlung und einzigartiger Farbvielfalt
  • Seife für eine matte, weichgezeichnete Farbgebung und samtweiche Haptik

Eichendielen Terrasse: nicht empfehlenswert 

Was die Verlegung von Eiche im Außenbereich betrifft, gibt es kontrovers diskutierte Meinungen in der Fachwelt. Grundsätzlich kann man festhalten, dass Eiche für den Einsatz im Außenbereich bedingt geeignet ist. Wir bei pur natur vertreten aber die Ansicht, dass sie sich nicht eignet, um Holzprodukte zu fertigen, bei denen nicht nur die Haltbarkeit, sondern auch die Optik eine Rolle spielt, wie beispielsweise bei Terrassendielen. Terrassendielen aus dem Kernholz der Eiche sind zwar bezüglich der Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit nach DIN EN 350-2 in die Dauerhaftigkeitsklasse 2 ("dauerhaft") eingestuft, was bei guter Pflege einer Haltbarkeit im Außenbereich von 15-20 Jahren entspricht, jedoch führt der hohe Gerbstoffanteil im Holz in der Regel zu starken Verfärbungen. Wir raten deshalb vom Einsatz von Eiche-Dielen auf Terrassen ab und empfehlen stattdessen Douglasie für den Außenbereich.

Ganz unabhängig vom Holz gibt es einige Punkte, die bei Terrassendielen zu beachten sind. Holz im Außenbereich ist unweigerlich starken Witterungseinflüssen ausgesetzt, die Einfluss auf die Erscheinung des Holzes haben. Die Oberfläche von Terrassendielen behandeln Sie daher am besten mit natürlichen Ölen oder Laugen, die das Holz vor Feuchtigkeit und in gewissem Maße auch vor UV-Licht und Vergrauung schützen. Wir bei pur natur empfehlen Ihnen, die Vergrauung von Terrassendielen nicht verhindern zu wollen, sondern sie als natürlichen Prozess zu verstehen und diesen mittels natürlicher Lauge kontrolliert in eine optisch ansprechende Richtung zu steuern. Mindestens ebenso wichtig wie der Schutz der Holzoberfläche ist eine fachgerechte Unterkonstruktion, die das Prinzip des konstruktiven Holzschutzes erfüllt. Dieser hilft dabei, eine gute Umlüftung der Terrassenhölzer sicherzustellen und dadurch Staunässe zu vermeiden.  

FAQ Eiche-Dielen massiv

Eiche-Dielen kaufen: Was kosten die Massivholzdielen?

Hersteller bewerben sehr dünne, einfache Eichedielen teilweise mit Preisen ab ca. 50€ pro Quadratmeter. Hinzu kommen die Kosten für die Verlegung sowie die Oberflächenbehandlung des Holzes.  Wir bei pur natur fertigen unsere Premium-Dielen projektbezogen aus hochwertigem Rohholz in einem aufwendigen und sorgfältigen Herstellungsprozess mit viel Handarbeit, der einen Eiche-Dielenboden zum Ergebnis hat, welcher viele Generationen überdauern kann. Unsere Eichediele in einer Breite ab 150mm beginnt preislich bei ca. 99€ pro Quadratmeter zuzüglich Mehrwertsteuer (Stand November 2022). Mit zunehmender Breite und in Abhängigkeit der optischen Sortierung der Dielen steigt auch der Quadratmeterpreis. Für die Verlegung sowie die Grundbehandlung kann mit ungefähr 50–90 Euro pro Quadratmeter gerechnet werden – je nach Aufwand, Fläche und gewünschter Oberfläche.

Was ist eine Schlossdiele?

Der Begriff Schlossdielen beschreibt sehr breite und lange Dielen aus massivem Holz. Klassischerweise wurden sie in sehr großen Räumen und Sälen von Schlössern oder Kirchen verlegt – daher der Name. Heutzutage erleben Schlossdielen eine Renaissance in der Gestaltung moderner Wohnräume, Galerien oder Workspaces. Ihre Dimensionen ermöglichen es, die Linienführung im Raum zu betonen, markante Gegenspieler zu Sichtbeton oder Edelstahl zu erzeugen oder minimalistischen Einrichtungsstile eine Bühne zu geben. Auch wenn wir sie nicht pur natur Schlossdielen nennen: unsere massiven Eiche-Dielen in Breiten bis 500 mm und Längen bis 10 m sind im Grunde genau das.

Öl oder Lack? Was ist für Dielenboden aus Eiche besser geeignet?

Bei pur natur sind wir uns einig: das Öl. Denn geölte Massivdielen, Mehrschichtdielen oder Dreischichtdielen  sind gut vor Schmutz und Wasser geschützt, behalten aber ihre offenporige Oberfläche und damit ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen und abzugeben. Ein Lack hingegen versiegelt die Oberfläche komplett, was zum einen die hygroskopischen Eigenschaften des Holzes eliminiert und zum anderen die Gefahr von Lack-Abplatzern – durch in Lackrisse eingedrungene Feuchtigkeit – und damit verbunden aufwendige Ausbesserungsarbeiten mit sich bringt.