Oberflächenbehandlung für Holz: Oberflächenkunde kurz und kompakt

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Oberflächenbehandlung für Holz bei pur natur möglich ist. Die Absichten dahinter, die Oberfläche von Dielenböden behandeln zu lassen, können vielfältig sein. Die meisten Gründe für Oberflächenbehandlungen sind optische Wünsche und eine Optimierung der Nutzungseigenschaften.

Bestimmte Behandlungsverfahren sind beispielsweise notwendig, damit unsere Douglasie-Dielen überhaupt im Außenbereich als Bodendielen für die Terrasse zum Einsatz kommen können. In diesem Beispiel dient die Oberflächenbehandlung der Dielen dem Schutz vor Witterungseinflüssen.

Oberflächenkunde

Welche Oberflächenbehandlung von Holz kommt also aus welchen Gründen zum Einsatz? Ein kompakter Überblick.

Lauge: Behandlung der Dielen gegen UV-Licht
Douglasie weiß gelaugt

Weiße Lauge dient meist der Vorbehandlung von Douglasienholz. Die Lauge hellt das Holz auf und schützt es vor Verfärbung durch UV-Licht. Die Lauge enthält weiße Kalkpigmente. Unsere Lauge ist gleichermaßen für Boden- und Terrassendielen einsetzbar.

Lauge bestellen

Öl: Oberflächenbehandlung von Holz zum Wasserschutz
Farbmuster einer Douglasie Diele in Select-Sortierung, geölt mit Woca Nr. 1 Öl weiss

Klassische Bodenöle schützen das Holz vor Schmutz und Nässe. Die Behandlung mit Öl lässt den Boden atmen, da die Oberfläche offenporig bleibt. Im Gegensatz dazu stehen Versiegelungen, die die Oberfläche verschließen. pur natur Öle sind in den Tönen Natur, Weiss und Extra-Weiss erhältlich.

Öle bestellen

Öl-Lack: Die Robustheit Ihres Dielenbodens im Fokus

Der Nutzen einer Behandlung mit Öl-Lack ist schnell erklärt: Eine Mischung aus Öl und Lack stärkt die Robustheit des Dielenbodens. Diese Oberflächenbehandlung von Holz ist insbesondere bei stark frequentierten Oberflächen vorteilhaft, wie z. B. bei Böden in Büros und im Einzelhandel.

Leinöl: Für eine Optik wie von einem anderen Stern
Farbmuster einer Douglasie Diele in Select-Sortierung, geölt mit Leinöl im Farbton Pariserblau

Leinöle sind die natürlichsten Öle. Sie werden aus Leinsamen gewonnen. Der große Vorteil von Leinölen ist deren Natürlichkeit, dank derer sie absolut unbedenklich für die Gesundheit sind. Ein Nachteil von Leinölen ist die lange Trocknungszeit. Daher werden Bodenölen Zusätze beigemischt, die das Öl schneller trocknen lassen. Böden, die mit Leinöl behandelt sind, sind nach ca. 5 Tagen getrocknet. Mit Leinölen lassen sich atemberaubende Farben realisieren. Für eine gute Sättigung empfehlen wir eine zweifache Behandlung mit Leinöl.

Leinöle bestellen

Seife: Einmalige, samtig-weiche Haptik
Douglasie weiss gelaugt, natur geseift

Die Oberflächenbehandlung von Holz mit Seife ist eine traditionelle Behandlungsart. Seife erzeugt sowohl eine matte, weichgezeichnete Optik als auch eine samtig-weiche Haptik, die Sie in dieser Form mit keiner anderen Behandlung erzielen. Die Behandlung von Holz mit weißer Lauge und weißer Seife ergibt die hellsten Oberflächen. Geseifte Oberflächen sind im Neuzustand empfindlicher als geölte Oberflächen; nach ungefähr einem halben Jahr entsteht jedoch eine Patina und der Boden wird immer unempfindlicher. Die Seife wird auch zur regelmäßigen Reinigung von geölten Böden verwendet.

Seife bestellen

 

Erfahren Sie mehr über die Vorbereitung, Verlegung und alles rund um die Technik unserer Dielenböden.

Video-Anleitungen

Douglasie Dielen weiss laugen

Douglasie Dielen weiss seifen