Douglasie-Terrasse von pur natur: Qualität aus dem Schwarzwald.

Eine Terrasse aus Douglasie bewährt sich über einen Zeitraum von bis zu 20 Jahren. Sie ist ein eleganter Bodenbelag, der im Laufe der Jahre nie an Charme und Eleganz verliert. Optisch stets am Puls der Zeit, traditionell und trotzdem modern – mit diesen Eigenschaften hat sich das Holz der Douglasie einen Namen gemacht. Doch es sind nicht nur diese Eigenschaften: Wenn Sie Douglasie-Terrassendielen kaufen, profitieren Sie obendrein von einer einfachen Pflege und Reinigung Ihrer Vollholz-Terrasse. Wir von pur natur schwärmen für die Douglasie-Terrasse und sind der Meinung: Ob minimalistisch-puristisch, lebhaft-rustikal oder anderweitig begeisternd - die Zeit ist reif für eine Terrasse, die Ihresgleichen sucht!

All unsere Bemühungen haben wir darauf ausgerichtet, Ihnen die besten Dielenböden aus Douglasienholz anzubieten. Entstanden ist ein kleines und erlesenes Sortiment, das Zeuge unseres sorgfältigen Qualitätsanspruchs ist. Gestatten: unsere Dielen der Serien Alpin und Kollin.

Alpin

Douglasie Terrassendielen Alpin in den Breiten 185mm, 220mm und 290mm Stärke 30mm und 35mm für Ihre Holzterrasse
Alpin 185 / 220 / 290

Die Douglasie-Terrassendielen unserer Serie Alpin sind im konventionellen Fladerschnitt geschnitten. Das Produkt besticht durch eine großzügige Breite, die der vollen natürlichen Erscheinung des Douglasie-Holzes ein enormes Entfaltungspotenzial bietet. Bretter der Serie Alpin finden Sie bei uns in den Terrassendielen-Breiten 185, 220 und 290 mm. Personen, die dieses Douglasie-Holz kaufen, profitieren von einem rustikalen und ausdrucksstarken Charakter, der jeder Terrasse ein Alleinstellungsmerkmal verleiht.



Kollin

Douglasie Terrassendielen Kollin in puristischer Breite von 110mm. Erhältlich in 2 Stärken: 26mm und 35mm
Kollin 110 (Stärke 26 oder 35mm)

Douglasie-Terrassendielen unserer Serie Kollin sind Bretter, die im traditionell-hochwertigen Riftschnitt gesägt sind. Dabei werden die Filetstücke aus dem Baum geschnitten. Sollten Sie dieses Douglasie-Holz kaufen, dann erhalten Sie im Vergleich zu herkömmlichen Terrassen aus Douglasie eine außergewöhnliche Qualität; um genau zu sein, die momentan beste am Markt verfügbare Qualität für Terrassenhölzer aus Douglasie. Erhältlich sind diese Bretter in einer Terrassendielen-Breite von 110 mm bei Stärken von 26 oder 35 mm.

Hinweis: Die Abbildungen zeigen echte Dielen in unbehandeltem Zustand. Durch verschiedene Oberflächenbehandlungen sind vielfältige Farben möglich. Die Witterung lässt das Holz grau werden.

Kaufen Sie jetzt und profitieren Sie in vollem Umfang!

Die Vorzüge der Douglasie-Dielen unserer Serien Alpin und Kollin sind schnell umschrieben: Sie profitieren von einer weltweit einzigartigen Transparenz dank unserer Herkunftsnachweise, denn hergestellt werden unsere Terrassendielen mit Echtheitszertifikat aus der Schwarzwald-Douglasie in Süddeutschland im Werk von pur natur. Maximale Haltbarkeit durch Sortierung der besten Hölzer und eine traumhafte Haptik sowie Optik sind dank der idealen Oberflächenbehandlung ebenfalls gegeben.

Zuletzt sind die leichte Pflege und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten als zentrale weitere Vorteile nicht zu vergessen. Ob Sie die Douglasie vergraut, in dunklem Braun, in Marineblau oder einer anderen Farbe wünschen: Wir haben die Farbkataloge und beherrschen die optimalen Behandlungsverfahren für Ihr Terrassenholz! Ihre Terrasse wird Sie anschließend mit ihrem unverwechselbaren Anblick auch in vielen Jahren nach dem Kauf noch begeistern.

Kontaktieren Sie uns jetzt oder informieren Sie sich zunächst weiter über das Douglasie-Terrassenholz im Allgemeinen!

 

5 Tipps, auf die Sie achten sollten, wenn Sie Douglasie-Terrassendielen kaufen!

Ursprung. Stamm und Alter. Oberfläche. Qualitätsanspruch. Musterbestellung.

Unsere Douglasiebretter sind anderen Holzarten für Terrassendielen überlegen. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, denn von Natur aus sind beispielsweise Bretter aus Ipe und Bangkirai für die Terrasse besser geeignet. Was unsere Douglasiedielen so stark macht, ist die Tatsache, dass wir unser Sortiment unter genauester Beobachtung und Untersuchung der wesentlichen Kaufkriterien zusammengestellt haben. So wird Ihnen als Kunde die Arbeit abgenommen, durch breite und schwer zu überblickende Sortimente von Baumärkten zu stöbern, wenn Sie Douglasie-Holz kaufen möchten. Stattdessen finden Sie bei uns direkt Qualitätsware mit einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis.

  1. Ursprung

    Eine deutsche Douglasie, wie es auf unser Qualitätsholz aus dem Schwarzwald zutrifft, zeigt sich amerikanischer Importware stets überlegen. Lassen Sie sich die Herkunft Ihrer Holzbretter aus Douglasie am besten vom Händler oder Hersteller bestätigen. Wir von pur natur sind der erste Hersteller, der einen solchen Herkunftsnachweis für nachhaltiges Douglasie-Holz zur Verfügung stellt. Auf Wunsch erfahren Sie sogar die Geo-Koordinaten der Bäume, aus denen wir Ihre Holzdielen für die Terrasse gefertigt haben.

    Direkt, nachdem Sie bei uns Douglasie-Terrassendielen kaufen, erhalten Sie den Herkunftsnachweis – für uns eine absolute Selbstverständlichkeit in Sachen Transparenz und Verantwortungsbewusstsein!

  2. Stamm und Alter

    In zweiter Instanz spielt die Fertigung der Dielen eine Rolle, wobei eine Fertigung aus alten Stämmen - allem voran bei Terrassendielen aus Douglasie - vorteilhaft ist. Anders als Parkett werden Echtholzdielen aus der Gesamtlänge des Holzstammes angefertigt. Bei jungen, juvenilen Stämme ist davon auszugehen, dass die Douglasie-Terrassendielen-Haltbarkeit geringer ausfällt. Eine Fertigung aus alten und starken Bäumen hat zur Folge, dass Ihre Holzbretter aus Douglasie wesentlich härter und langlebiger sind.

    Letzteres trifft auf die pur natur Douglasie-Terrassendielen zu: Wir nutzen nur Douglasienholz aus dieser Sortierung für die Herstellung unserer Terrassen-Holzplatten.

  3. Oberfläche

    Wie ist die Oberflächenbeschaffenheit einer Diele – sind Ihre Douglasie-Terrassendielen glatt gehobelt oder geriffelt? Riffeldielen aus Douglasie neigen dazu, schneller kaputt zu gehen; die Anfälligkeit für Splitter und Spreisel ist wesentlich höher. Aus diesem Grund sind bei uns von pur natur die Douglasie-Terrassendielen immer glatt gehobelt und nicht geriffelt. Folgerichtig sind die Holzdielen im Einsatz außen optimal geeignet. Neben der Oberflächenbeschaffenheit ist die Stärke der Bretter für Ihre Terrasse entscheidend, damit Abnutzungserscheinungen erst möglichst spät eintreten. Als optimal erweisen sich Douglasie-Bretter mit einem mindestens 3-schichtigen Aufbau.

    Falls Sie unser Douglasie-Holz kaufen, erhalten Sie keine Riffeldielen aus Douglasie, sondern das ideale glatte Douglasie-Holz für den Außenbereich. Bei unserer Serie Alpin sind die Douglasie-Terrassendielen nicht nur glatt gehobelt, sondern haben sogar eingeleimte Äste und eine geschliffene Oberfläche – dies bietet kein anderer Hersteller von Douglasie-Holzterrassen in Deutschland an! Sämtliche Terrassendielen aus Douglasie erhalten Sie wahlweise im optimalen 3-schichten Aufbau oder sogar in der Stärke „Massiv“.

  4. Qualitätsanspruch

    Stellen Sie sich insbesondere bei auffällig günstigen Angeboten immer die Frage, wieso der Preis gering ist. Zumindest für Betriebe in Deutschland gelten gleiche Regeln und relativ ähnliche Kostenstrukturen. Wenn ein Händler oder Hersteller Ihnen eine Terrasse aus Douglasienholz zum halben Preis anbietet, sollten Sie hinterfragen, wieso er die Ware zu diesem Preis bereitstellt. Oftmals ist der Grund hierfür, dass der Hersteller in Sachen Qualität spart. Passend zu dieser Annahme zeigen beim Kauf günstiger Douglasie-Terrassendielen die Erfahrungen von Kunden, dass entweder die Langlebigkeit, die Haptik und/oder die Optik weniger ansprechend ausfallen als bei Douglasienholz zum Durchschnittspreis oder zum gehobenen Preis.

    Bei uns erhalten Sie mit der Alpin-Diele gute und mit der Kollin-Diele beste Qualität. In diesem kleinen, aber dennoch absolut ausreichenden Angebot finden Sie also definitiv ein Terrassenholz der Douglasie, das Ihren Qualitätsansprüchen gerecht wird.

  5. Musterbestellung

    Unser letzter Tipp bezieht sich darauf, für einen optimalen Eindruck zunächst ein Muster der Terrassendiele zu bestellen, ehe  Sie sich für einen Kauf entscheiden. Dank Mustern überzeugen Sie sich von der Optik, Haptik und generellen Qualität der Bretter für Ihre Terrasse. Denn es gilt: Douglasienholz ist nicht gleich Douglasienholz.

    Sie können in unserem Online-Shop Muster der gesamten Produktpalette bestellen. Wir empfehlen, je ein Muster der Alpin- und Kollin-Diele zu bestellen, um sich authentische und hautnahe Eindrücke der Produkte zu verschaffen.

 

Sollte man Douglasie streichen?

Falls Sie aus ästhetischen Gründen die Douglasie-Terrassendielen streichen möchten, spricht vieles dafür, denn Sie haben eine individuelle optische Vorstellung Ihrer Holzterrasse aus Douglasie und möchten sie auf diesem Wege umsetzen.

Möchten Sie hingegen die Douglasie-Terrassendielen streichen, um sie besser gegen Witterungseinflüsse zu schützen, so raten wir von dem Aufwand ab: Der Schutz-Effekt bei Douglasie-Holz für den Außenbereich fällt sehr gering aus. Bei der Douglasie (unbehandelt) ist die Haltbarkeit nur unwesentlich kürzer als bei einer behandelten oder gestrichenen Douglasie.

Schlussendlich ist bei das Streichen bei Holzdielen außen nur aus optischen Gründen sinnvoll, um z. B. eine bestimmte Farbe des Terrassenbodens zu erreichen. Was den Schutz der Terrasse angeht: Freuen Sie sich stattdessen, dass unsere Douglasie-Terrassendielen unbehandelt eine Haltbarkeit haben, die einen Zeitraum von 15 bis 20 Jahren abdeckt.

Sie möchten aus ästhetischen Gründen Ihre Douglasie-Terrassendielen streichen? Sparen Sie sich die Arbeit und kaufen Sie bei uns Ihr Terrassenholz aus Douglasie direkt in der gewünschten Farbe! Auf unseren Produktseiten finden Sie Farbkataloge mit umfassenden Spielräumen: von der Douglasie vergraut bis hin zu Marine-ähnlichen Blautönen – alles ist möglich!

Wie Sie Douglasie-Terrassendielen verlegen und damit den Grundstein für deren lange Haltbarkeit legen

Wenn Sie sich zutrauen, die Douglasie-Terrassendielen richtig zu verlegen, sparen Sie bei der eigenständen Durchführung einiges an Geld ein. Für die Verlegung können Sie in unseren Experten-Artikel reinschauen. Dort und insbesondere auf unserer Sammelseite mit zahlreichen PDF-Dateien über die Technik der Dielenböden erwartet Sie hilfreiches Know-How bezüglich verschiedenster Aspekte wie der Vorbereitung der Baustelle, der Aufbereitung des Untergrunds, der verschiedenen Douglasie-Terrassendielen-Unterkonstruktionen etc.

Grundsätzlich ist eine selbstständige Verlegung der Terrassendielen kein Hexenwerk. Zwar ist anzunehmen, dass professionelle Handwerker die Arbeit optisch ansprechender ausführen, doch können Heimwerker mit etwas handwerklichem Geschick die Terrassendielen aus Douglasie ebenfalls richtig verlegen. Es ist nur reichlich Zeit für die sorgfältige Durchführung einzuplanen.

In unserem Douglasie-Terrassendielen-Komplettset erhalten Sie sämtliches Material, das beim Verlegen notwendig ist. Darüber hinaus brauchen Sie nur noch grundlegendes und im Haushalt meist vorhandenes Werkzeug, um den Boden der Terrasse aus Douglasie zu verlegen. Weil unsere Douglasie-Bretter einer hochwertigen Sortierung entstammen, zeigen beim Verlegen der Douglasie-Terrassendielen die Erfahrungen unserer Kunden, dass auch der Verlegeprozess leichter von der Hand geht.

Wie lange hält Douglasie?

Unsere Serien Alpin und insbesondere Kollin setzen neue Maßstäbe bei der Haltbarkeit.

Als allgemeiner Richtwert gilt, dass eine hochwertige Holzterrasse aus Douglasie ca. 15 bis 20 Jahre überdauert, sofern deren Pflege stimmt. Somit ist die Douglasienbretter-Haltbarkeit im Allgemeinen hoch. Terrassendielen aus Douglasie gelten als sehr witterungsfest und hart – insbesondere, wenn man sie mit weniger haltbaren Belägen vergleicht (siehe z. B. Lärche-Holzdielen für Terrasse). Obwohl Baustoffe natürlichen Ursprungs wie Lärche-, Eiche- und Douglasie-Holz langlebig sind, geht an ihnen der Wandel der Zeit nicht spurlos vorbei; sie verändern sich. Die natürlichen Veränderungen sind weiter unten auf dieser Seite genauer beschrieben und kein Signal für eine geringe Douglasie-Haltbarkeit. Lassen Sie sich also nicht beirren, wenn Sie merken, dass sich beispielsweise leicht Verkrümmungen oder Verdrehungen bilden. So ist die Natur: Holz arbeitet. Mehr dazu weiter unten auf dieser Seite.

Die geschilderte Douglasien-Terrassendielen-Haltbarkeit ist neben der Auswahl und den spezifischen Eigenschaften des Holzes außerdem von dem Ort Ihrer Terrasse und den Fähigkeiten der Heim-/Handwerker anhängig, die die Douglasie-Terrassendielen verlegen. Hierbei fließen die folgenden Aspekte als wesentliche Faktoren für die Haltbarkeit der Douglasie-Holzterrasse ein.

  • Position der Terrasse im Außenbereich:
  • Douglasie-Terrassendielen-Unterkonstruktion:
  • Überdachung: Sein oder Nicht-Sein. Eine Überdachung...

Zuletzt – auf den eingangs erwähnten Aspekt bezugnehmend – sind Reinigung und Pflege der Terrassen-Holzplatten für die Haltbarkeit der Douglasie ausschlaggebend: Sie sollten Ihre Douglasie-Terrassendielen so behandeln, wie es im Rahmen der sorgsamen Reinigung und Pflege von Herstellerseite aus empfohlen ist. Reinigen Sie des Öfteren das Douglasie-Terrassenholz. Ölen Sie das Douglasienholz gemäß den individuellen Vorgaben für Ihre Dielen ein. Auch hierzu finden Sie ausführlichere Anleitungen im weiteren Verlauf dieser Seite.

Unsere Serie Kollin: Douglasienbretter maximaler Haltbarkeit

In der Produktpalette von pur natur zeichnet sich allem voran die Serie Kollin als sehr dauerhaft aus, weil das hiesige Douglasie-Holz sehr formstabil ist. Die Formstabilität wird um eine Douglasie-Terrassendielen-Unterkonstruktion aus dem äußert langlebigen und nachhaltigen Leichtmetall Aluminium ergänzt. Diese Douglasie-Terrassendielen-Unterkonstruktion ermöglicht zudem eine geringe Aufbauhöhe Ihrer Terrasse, was sich ebenfalls positiv auf die Douglasie-Haltbarkeit auswirkt.

Douglasie-Terrassendielen: Holzspezifische Merkmale

Holzterrassen sind permanent Witterungseinflüssen ausgesetzt. Rissbildungen, Verdrehungen, Krümmungen, das Aufstellen der Holzfaser sowie Widerspannigkeit bei Ästen sind naturbedingt und können sogar bei sehr sorgfältiger Materialauswahl nicht vermieden werden. Naturgegebene Eigenschaften, Abweichungen und Merkmale von Douglasie-Brettern sind stets zu beachten. Insbesondere hat der Käufer die biologischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften des Holzes beim Kauf und bei dessen Verwendung zu berücksichtigen.

Alle nachstehend geschilderten qualitativen und holzspezifischen Merkmale können bei Terrassendielen auftreten und stellen keine Fehler dar:

  • Die Neigung zum Verziehen bzw. Verwerfen der Douglasie-Bretter (z. B. durch große Hitzeeinwirkung an sehr heißen Sommertagen)
  • Unterschiedliche Farbtöne innerhalb einer Holzart (Farbnuancen)
  • Handelsübliche Krümmungen von max. 1 cm pro Laufmeter Holzdiele; diese leichten Krümmungen lassen sich bequem mit unserem Verlegeset verarbeiten
  • Druckstellen von Lagerhölzern (Trockenlatten)
  • Vorkommende gesunde Äste
  • Quellen und Schwinden der Hölzer bei uneingeschränkter Bewitterung
  • Haarrisse/Risse an den Brett-Enden und der Oberfläche durch das Arbeiten des Holzes
  • Rissbildung an der Schraubverbindung (eher selten)
  • Kleine Hobelfehler Wasserflecken; entstanden durch die Verladung oder Transport im Regen (eher selten, da wir die Ware in Folie verpacken)
  • Minimale Maßtoleranzen
  • Feuchteschwankungen: Rissbildungen durch Quell- und Schwundverformungen, Krümmungen und Verdrehungen
  • Auswaschungen von Holzinhaltsstoffen bei häufigem Kontakt der Dielen mit Wasser (vor allem in Pool- oder Teichnähe zu beachten)
  • Die Rutschsicherheit von Terrassendielen wird durch eine Profilierung der Sichtseite (Riffelung, Ausfräsung, Nuten o. Ä.) nicht erhöht.

In welchem Ausmaß sich die verlegten Douglasie-Terrassendielen verändern und die geschilderten Prozesse eintreten, hängt von weiteren Faktoren ab, wie z. B. dem Aussetzen der freien Bewitterung oder dem Vorhandensein einer Überdachung. Unser Unternehmen pur natur hat hierauf keinen Einfluss; stattdessen sind Sie in der Eigenverantwortung, Ihre Terrassendielen aus Douglasie richtig zu verlegen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle oben genannten Merkmale einen Austausch von Holzdielen zur Folge haben können. Verbaute Dielen können nicht reklamiert werden. Planen Sie daher bei Ihrer Bestellmenge am besten einige Ersatzdielen ein.

Douglasie-Terrassendielen reinigen: Hinweise und Anleitungen

Mit der richtigen Pflege optimieren Sie die Optik und Haltbarkeit Ihrer Terrasse aus Douglasie!

Auch wenn nach dem initialen Laugen und Ölen erstmal Ruhe ist, werden Sie früher oder später Hand anlegen müssen, denn durch Witterungsbedingungen wird selbst ein gut behandelter Boden in der Nähe des Gartens schmutzig. Damit Sie im Rahmen der Reinigung und Pflege Ihre Douglasie-Terrassendielen optimal behandeln können, empfehlen wir Ihnen folgendes Werkzeug:

  • Wischer mit Bezug und Teleskopstab/Stiel
  • Eimer mit 15-20 Liter Fassungsvolumen
  • Weißes Pad mit Pad-Halter
  • Messbecher mit min. 1 Liter Fassungsvolumen

Einen Eimer und Messbecher dürften Sie bei sich zuhause haben. Sämtliches spezielles Zubehör wiederum finden Sie bei uns im Shop. Den Wischer mit Bezug und Teleskopstab/Stiel erhalten Sie beispielsweise im Douglasie-Terrassendielen-Komplettset zur Bodenpflege. Auch das weiße Pad ist im Shop erhältlich; auf dieses werden Sie lediglich bei der Beseitigung starker Verschmutzungen angewiesen sein.

Reinigung bei geseiften Böden

Bei geseiftem Douglasienholz werden Reinigung und Pflege in einem Schritt mit Seife vollzogen. Hierbei beträgt das Mischverhältnis zwischen Seife und Wasser 1:10. Helle Böden sind mit weißer Seife und dunkle Böden mit der Naturseife zu pflegen. Geseifte Douglasie-Terrassendielen reinigen Sie zunächst monatlich und später alle 6 bis 8 Wochen.

Reinigung geölter Böden

Bei geöltem Terrassenholz erfolgen im Gegensatz zu geseiften Böden die Reinigung und Pflege nicht in einem Schritt. Für die Reinigung verwenden sie eine Seifen-Wasser-Mischung im Mischverhältnis von 1:10 (Seife zu Wasser).

Wesentlich seltener erfolgt hingegen die Pflege der Douglasie-Bretter. Hierbei müssen Sie mit einer Pflegeölung nur alle 3 bis 5 Jahre Ihre Douglasie-Terrassendielen behandeln.

Anleitung: Schritt für Schritt – So machen Sie Ihre Douglasien-Bretter wieder zum Blickfang!

  1. Bevor Sie Ihre Douglasie-Terrassendielen reinigen, räumen Sie die Fläche möglichst frei und schütteln Sie die Kanister mit Seife gut durch.
  2. Geben Sie Wasser und Seife in dem angegebenen Mischverhältnis in den Eimer und rühren Sie gut um, damit Wasser und Seife sich verbinden.
  3. Nun lassen Sie das Wischwasser auf den Boden tropfen und wischen zunächst kreuz und quer über die Dielen.
  4. Lassen Sie die Seife nun einige Zeit einwirken, bis Sie die Holzdielen mit dem Wischer (Teil unseres Douglasie-Terrassendielen-Komplettsets zur Bodenreinigung) in Längsrichtung ansatzlos abziehen. Bei diesem Schritt sollte Ihr Douglasie-Terrassenholz weder waschnass noch trocken sein.
  5. Nach dem Abziehen mit dem Wischer lassen Sie den Boden trocknen. Während der Trocknungsphase sollte er nicht begangen werden.

Hinweis: Bei großen Bodenflächen von etwa 150 bis 250 m2 sollten Sie das Waschwasser nach der Hälfte der Fläche auswechseln.